Autor: Thomas Glaß

Unsere gefilterte Auswahl aller Beiträge

Thomas Glaß

EWM Integration automatischer Lager

Ziel des Projektes ist die standardisierte Integration bestehender automatischer Lager in die Systemwelt von SAP EWM. Die ca. 50 automatischen Lager werden mit Hilfe von EWM MFS prozessual eingebunden. ammicon unterstützt

Weiterlesen

Weitere ammitweets

Noch viele weitere Tweets von unserer täglichen Arbeit an nationalen und internationalen Projekten.

Andreas Zweininger

Integration eines FTS in ein TLS

Für unseren Kunden integrieren wir ein von ihm beauftragtes FTS in sein Transportleitsystem, beginnend mit Integrationstests, über die Inbetriebnahme bis zur Übergabe des produktiven Systems an den Support.

David Wollny

Harmonisierung von Logistikprozessen

In Vorbereitung einer Einführung einer herstellerunabhängigen Leitsteuerung für fahrerlose Transportfahrzeuge unterstützen wir unseren Kunden im Rahmen der Harmonisierung seiner Logistikprozesse über unterschiedliche Standorte und Bereiche hinweg.

Krzysztof Mistak

Projektmanagement für Cloud Migration

Wir unterstützen unseren Kunden im Projektmanagement zur Migration einer On-Prem Applikation mit steigenden Nutzern in eine Public Cloud, mit allen Herausforderungen der Architekturanpassung, Skalierbarkeit, Datenmigration, IT-Sicherheit und Integration bestehender Systeme.

Gökhan Durmus

Anbindung automatisches Lager an SAP in China

Als Experten unterstützen wir unseren Kunden für einen chinesischen Standort beim Schnittstellendesign zur Anbindung eines Materialflussrechners eines automatischen Lagers (AGL/AKL) an ein SAP Warenwirtschaftssystem (über EWM und MFS) und ein

Kristian Kohlschmidt

Unterstützung und Beratung GTL-Rollout

Im Rahmen eines geplanten GTL-Rollout am Standort eines Automobilherstellers, begleitet und berät das ammicon-Projektteam bei der Einführung, Qualifizierung, Fehleranalyse und der Konfiguration logistischer IT-Systeme, darunter ein Materialwirtschafts- und Transportleitsystem.

David Wollny

Auftragsklärung für eine Leitsteuerung

Für einen Automobilhersteller planen wir die Einbindung einer herstellerübergreifenden Leitsteuerung für fahrerlose Transportfahrzeuge und nehmen hierfür sowohl prozessualen wie auch technischen Anforderungen auf. 

Krzysztof Mistak

Anforderungsmanagement für Fahrerlose Transportsysteme

Für einen Automobilhersteller führen wir im Rahmen mehrtägiger Workshops eine umfangreiche Anforderungsanalyse für eine Fahrerlose Transportleitsteuerung (FTS) durch. Das System umfasst eine standardisierte Schnittstelle für die FTS-Kommunikation (VDA 5050).